Drucken

Hundeplatz:

Jugend und Hund eV
Eisnerstrasse 54 ( S-Bahn Schichauweg)

12305 Berlin

Telefon: Anfragen bitte per Mail

 

Agi   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ZOS  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Begleithundetraining, Obedience Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Allg. bzw. alles weitere  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

  

Bankverbindung:

Jugend und Hund e.V.

Berliner Volksbank 100 900 00

Kto-Nr. 7050336004

IBAN DE11 1009 0000 7050 3360 04

BIC BEVODEBBXXX

 

Wichtige Info

Immer wieder erreichen uns Anfragen mit dem Inhalt „Ich habe einen jungen Hund und der braucht noch ne Menge Erziehung, wann können wir mal vorbei schauen?“ oder „mein Hund hat Probleme mit Artgenossen und soll lernen sich zu benehmen, wann darf ich mal vorbei schauen?"

Tja, wenn wir ehrlich sind, gar nicht… 
Warum das so ist, ist recht leicht erklärt: Wir sind ein HundeSPORTverein. Wir fördern und fordern Menschen, die sich mit ihrem Teampartner Hund sportlich beschäftigen möchten, in welcher Disziplin auch immer.

Dazu gehört natürlich jede Menge Arbeit, Freude und Motivation, sowie nicht auch zuletzt ein gewisses Maß an Vor-Erziehung, denn wenn mein Hund im Training nur abhaut und sich eher mehr mit anderen Dingen beschäftigt, als mit mir als Besitzer, muss vorher daran gearbeitet werden. Natürlich unterstützen wir dabei, denn kein Meister ist vom Himmel gefallen und erst IM Training merkt man manchmal, was einem an Training eigentlich noch fehlt.

Wir haben auch eine Gruppe, die nennt sich „Basisausbildung“, wo Besitzer mit ihren Hunden ihre Grundlagen festigen können, wo aufgefrischt wird, dass ein Hund sitzen oder liegen bleibt, abrufbar ist und eine harmonische Beziehung entsteht, doch unser Auftrag als Verein ist eher der Hundesport und die damit verbundene Erziehung und Teambildung.

Bei erzieherischen „Problemen“ oder „Defiziten“ empfehlen wir immer gerne Hundeschulen die uns bekannt sind und wo wir, teils selber, gute Erfahrungen gemacht haben. Die dortigen Trainer haben teilweise jahrelange Ausbildungen hinter sich im Umgang mit Hunden, Verhalten von Hunden und allen möglichen Bereichen der Kommunikation MIT dem Hund.

Wir erachten es als sehr wichtig eine gewisse Differenzierung zwischen HundeSPORTverein und HundeSCHULE zu machen, auch wenn wir glauben, dass beide Dinge miteinander verstrickt und wichtig sind.


Anfahrt : Der Platz ist entweder über die Eisnerstrasse 54 zu erreichen oder man parkt am Miethepfad, läuft die Straße bis zum Ende, rechts in das kleine Parkstück, unter der S-Bahn-Brücke durch, liegt es dann kurz dahinter auf der linken Seite.